Forum  » Rezepte von Karo  » Hier werden für euch die Rezepte zu verfügung gestellt
 Letzter Beitrag zuerst  |  Erster Beitrag zuerst Druckvorschau 
Zum Ende der Seite springen Hier werden für euch die Rezepte zu verfügung gestellt Antworten
  Autor: Beitrag:
  hab sonne im herzen
  
  post Stern
  registrierte User
  Beiträge:18
Erdbeer-Campari-Torterdbeer-Campari-Torte
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen


Zutaten
Für: 16 Personen

100 g Marzipanrohmasse
2 Bio-Orangen
150 g Butter, zimmerwarm
225 Zucker
1 Pk. Bourbonvanillezucker
6 Tropfen Bittermandelaroma
3 Eier (Kl. M)
100 g Mehl
1 Pk. Vanillepuddingpulver
3 El gemahlene Mandeln
3 Tl Backpulver
7 Blatt Gelatine
1 kg frische Erdbeeren
15 cl Campari
200 ml Sahne
175 g Erdbeerkonfitüre
60 g Amarettini (Mandelkekse)
2 El Puderzucker
außerdem: 1 Holzstäbchen


arzipanrohmasse auf einer Reibe grob reiben. Orangen abwaschen und von 1 Frucht die Schale abreiben.
Saft auspressen. Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker, Aroma und Orangenschale cremig rühren.
Marzipan und Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Puddingpulver, Mandeln und Backpulver mischen
und mit 50 ml Orangensaft unterrühren. Den Innenrand einer Form (23 x 23 cm oder Springform,
24 cm Ø) einfetten. Form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene
von unten ca. 30 Minuten bei 175 Grad backen (Umluft ungeeignet), herausnehmen.
Boden mehrfach einstechen, übrigen Orangensaft darüber- träufeln.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen. 600 g Erdbeeren längs vierteln und abgedeckt
kalt stellen. Von 10 Stielen Minze die Blätter zupfen und fein hacken. Restlichen Zucker,
10 cl Campari und Minze mit den übrigen Erdbeeren pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen.
10 El Erdbeerpüree mit der Gelatine mischen und zügig unter das restliche Püree rühren.
15 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Erdbeercreme anfängt,
fest zu werden, die Sahne vorsichtig unterheben. Creme auf dem Boden verteilen.
Mindestens 1:30 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

3. Erdbeerkonfitüre und übrigen Campari erwärmen. Masse durch ein Sieb streichen. Kuchen mit Erdbeeren
belegen. Konfitüreguss darübergeben. Weitere 10 Minuten kalt stellen. Amarettini mit Puderzucker bestäuben
und grob zerbröseln. Torte mit Amarettini und restlicher Minze dekorieren.


W

Beitrag vom:  07.05.2017-12:21  
  hab sonne im herzen
  
  post Stern
  registrierte User
  Beiträge:18
Erdbeer-Campari-Torterdbeer-Campari-Torte
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Erdbeer-Campari-Torterdbeer-Campari-Torte



Zutaten
Für: 16 Personen

100 g Marzipanrohmasse
2 Bio-Orangen
150 g Butter, zimmerwarm
225 Zucker
1 Pk. Bourbonvanillezucker
6 Tropfen Bittermandelaroma
3 Eier (Kl. M)
100 g Mehl
1 Pk. Vanillepuddingpulver
3 El gemahlene Mandeln
3 Tl Backpulver
7 Blatt Gelatine
1 kg frische Erdbeeren
15 cl Campari
200 ml Sahne
175 g Erdbeerkonfitüre
60 g Amarettini (Mandelkekse)
2 El Puderzucker
außerdem: 1 Holzstäbchen


arzipanrohmasse auf einer Reibe grob reiben. Orangen abwaschen und von 1 Frucht die Schale abreiben.
Saft auspressen. Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker, Aroma und Orangenschale cremig rühren.
Marzipan und Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Puddingpulver, Mandeln und Backpulver mischen
und mit 50 ml Orangensaft unterrühren. Den Innenrand einer Form (23 x 23 cm oder Springform,
24 cm Ø) einfetten. Form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene
von unten ca. 30 Minuten bei 175 Grad backen (Umluft ungeeignet), herausnehmen.
Boden mehrfach einstechen, übrigen Orangensaft darüber- träufeln.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen. 600 g Erdbeeren längs vierteln und abgedeckt
kalt stellen. Von 10 Stielen Minze die Blätter zupfen und fein hacken. Restlichen Zucker,
10 cl Campari und Minze mit den übrigen Erdbeeren pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen.
10 El Erdbeerpüree mit der Gelatine mischen und zügig unter das restliche Püree rühren.
15 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Erdbeercreme anfängt,
fest zu werden, die Sahne vorsichtig unterheben. Creme auf dem Boden verteilen.
Mindestens 1:30 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

3. Erdbeerkonfitüre und übrigen Campari erwärmen. Masse durch ein Sieb streichen. Kuchen mit Erdbeeren
belegen. Konfitüreguss darübergeben. Weitere 10 Minuten kalt stellen. Amarettini mit Puderzucker bestäuben
und grob zerbröseln. Torte mit Amarettini und restlicher Minze dekorieren.


W

Beitrag vom:  07.05.2017-12:19  
  hab sonne im herzen
  
  post Stern
  registrierte User
  Beiträge:18
Erdbeer-Campari-Torterdbeer-Campari-Torte
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Zutaten
Für: 16 Personen

100 g Marzipanrohmasse
2 Bio-Orangen
150 g Butter, zimmerwarm
225 Zucker
1 Pk. Bourbonvanillezucker
6 Tropfen Bittermandelaroma
3 Eier (Kl. M)
100 g Mehl
1 Pk. Vanillepuddingpulver
3 El gemahlene Mandeln
3 Tl Backpulver
7 Blatt Gelatine
1 kg frische Erdbeeren
15 cl Campari
200 ml Sahne
175 g Erdbeerkonfitüre
60 g Amarettini (Mandelkekse)
2 El Puderzucker
außerdem: 1 Holzstäbchen


arzipanrohmasse auf einer Reibe grob reiben. Orangen abwaschen und von 1 Frucht die Schale abreiben.
Saft auspressen. Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker, Aroma und Orangenschale cremig rühren.
Marzipan und Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Puddingpulver, Mandeln und Backpulver mischen
und mit 50 ml Orangensaft unterrühren. Den Innenrand einer Form (23 x 23 cm oder Springform,
24 cm Ø) einfetten. Form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene
von unten ca. 30 Minuten bei 175 Grad backen (Umluft ungeeignet), herausnehmen.
Boden mehrfach einstechen, übrigen Orangensaft darüber- träufeln.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen. 600 g Erdbeeren längs vierteln und abgedeckt
kalt stellen. Von 10 Stielen Minze die Blätter zupfen und fein hacken. Restlichen Zucker,
10 cl Campari und Minze mit den übrigen Erdbeeren pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen.
10 El Erdbeerpüree mit der Gelatine mischen und zügig unter das restliche Püree rühren.
15 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Erdbeercreme anfängt,
fest zu werden, die Sahne vorsichtig unterheben. Creme auf dem Boden verteilen.
Mindestens 1:30 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

3. Erdbeerkonfitüre und übrigen Campari erwärmen. Masse durch ein Sieb streichen. Kuchen mit Erdbeeren
belegen. Konfitüreguss darübergeben. Weitere 10 Minuten kalt stellen. Amarettini mit Puderzucker bestäuben
und grob zerbröseln. Torte mit Amarettini und restlicher Minze dekorieren.


W








Beitrag vom:  07.05.2017-12:11  
  hab sonne im herzen
  
  post Stern
  registrierte User
  Beiträge:18
Fladenbrot ohne Kohlenhydrate
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Gesund und lecker: Fladenbrot ohne Kohlenhydrate.

Schon länger ist bekannt, dass unser Speiseplan zu viele Kohlenhydrate enthält.
Die sorgen für Hüftgold und Extra-Pfunde. Doch dieses Brot kommt ohne Dickmacher
aus. Und schmeckt dazu noch richtig gut!

Du brauchst dafür:

3 Eier (getrennt) 3 EL Frischkäse (oder Magerquark) 1/2 TL Backpulver
1 Prise Süßungsmittel
(z.B. Stevia)

So wird es gemacht:

Gib den Frischkäse und die Prise Zuckerersatz zu den 3 Eigelben.Alles gut miteinander vermischen.

In eine große Rührschüssel kommt das Eiweiß sowie das Backpulver.
Nimm den Mixer und schlage alles, bis es steif und fest ist. Mit dem Schneebesen geht das natürlich auch
und du verbrennst dabei noch ein paar Kalorien ;-)
Danach kommt die Eigelbmasse hinzu. Vorsichtig unterheben, damit alles locker bleibt.
Auf ein Blech mit Backpapier setzt du dann 6-8 Kleckse der Masse.
Lass etwas Abstand dazwischen und verteile die Masse mit dem Löffelrücken. Dann ab damit
in den vorgeheizten Ofen (150 Grad).

Nach circa 20-25 Minuten sind die kleinen Fladen goldbraun und fertig. Pass auf,
sie verbrennen sehr schnell! Kurz abkühlen lassen und entweder gleich so knabbern ..
... oder noch viel besser: Ein leckeres Sandwich daraus zaubern!
Dazu mit etwas Kräuterfrischkäse bestreichen und nach Herzenslust belegen (Salat,
Käse, Schinken). Was du so magst.
Noch eine Scheibe Brot als Deckel darauf - Zahnstocher rein - durchschneiden - fertig. Guten Appetit!





Beitrag vom:  30.04.2017-15:45  
  hab sonne im herzen
  
  post Stern
  registrierte User
  Beiträge:18
Rumplätzchen
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen


Zutaten: Portionen: 60

600 g Mehl
200 g Zucker
400 g Sanella
1 Prise Salz
1 Stück Ei
2 TL Backpulver
5 EL Rum
1 Glas Konfitüre
1 Puderzucker
Zubereitung:

Mehl, Zucker, Sanella, 1 Pr. Salz, 1 Ei 2 TL. Backpulver 5Eßl. Rum schnell zu einem Teig verkneten. 1 Std kaltstellen.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Kreise oder andere Formen ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen Ausstecher Löcher ausstanzen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheitzen Backofen bei 180 Grad 8-10 Minuten backen. Konfitüre erwärmen, auf ein nicht gelochtes Plätzchen streichen. Die gelochte Fläche draufsetzen und mit Puderzucker bestreuen



Beitrag vom:  04.12.2016-18:36  
Anfang   Zurück   4   1   2   weiter   Ende  

 Forum  » Rezepte von Karo  » Hier werden für euch die Rezepte zu verfügung gestellt
Wunsch Box
Das Team
Information
Online
Login
Counter
W-P ® V2.46.7